Dienstag, 28. Juni 2016

Teamtreffen von den "Stempeldirndln"

Hallo Ihr lieben!!

Am Sonntag war es mal wieder an der Zeit... ein Teambrunch der Stempeldirndln!

Die liebe Anna hat uns Ihre Wohnung zur Verfügung gestellt weil sie viel Platz hat und einen wunderschönen grossen Tisch den Ihr Mann selbst gemacht hat!! vielen herzlichen Dank noch mal dafür!!

Es war wieder ein wunderbares, herzliches Treffen. Es ist soooo schön zu sehen wie sich die Mädels unter einander begrüßen und gerne mögen, obwohl sie sich vor 1,5 Jahre alle nicht kannten... Stempeln verbindet... Auch ich habe viele neue Freundinnen gefunden durch meinen Hobbyjob... Und ich könnte mir mein Leben ohne nicht mehr vorstellen...
Mir geht das Herz auf wenn ich mit anderen Kreativ werden kann!

Als Begrüßungsgeschenk hatte ich eine Kleinigkeit für die Mädels vorbereitet.

Eine Recyclingflasche mit Designerpapier aufgehübscht..
DSP Marokko, Stempelset Moroccan Nights, Embossingpulver Kupfer







Ein Stiftbecher bzw. mit Deckel als Spartopf einsetzbar..
DSP Pink mit Pep, Stempelset Places you'll Go, Stempelfarbe Jeansblau und Smaragdgrün




Ein kleines Geschenk..

FK Saharasand, Smaragdgrün, Kuvertpapier Jeansblau, Stempelset gut gewappnet...








Und mein Swap war eine kleine Marmelade passend dekoriert..


Ich habe leider zu wenig fotografiert und immer gegen Licht so dass die Fotos leider nicht brauchbar sind... aber 2 habe ich gefunden die ich Euch nicht vorenthalten will...




Demnächst zeige ich Euch die wundervollen Swaps die ich bekommen habe!
Falls du auch gerne bei so einem Treffen in dieser tollen Runde dabei sein möchtest... Nur im Juni gibt es 2 Gratis Stempelsets zusätzlich zum Starterpaket für Neue DemonstratorInnen!!!

Ganz liebe Kreative Grüße
Eure Fanny

Dienstag, 21. Juni 2016

Ein feiner Abend..

Hallo Ihr Lieben!!

letzen Freitag hatte ich ganz kurzfristig einen bunten Workshop angeboten, alles rund um Farben. Dieser Workshop fand in ähnlicher Form schon im Februar statt aber ein Paar konnten damals nicht also musste eine Wiederholung her...
Es waren nur 2 Anmeldungen, trotzdem wollte ich an dem Abend mit 2 netten Mädels basteln!

Meine zwei lieben Besucherinnen waren sehr interessiert an den verschiedenen Möglichkeiten auszumalen, ob auf Aquarell- oder Seidenglanzpapier, mit Aquapainter oder Mischstift, alles wurde dem Test unterzogen, sie wollten gar keine fertigen Werke produzieren sondern wirklich ausprobieren!


                        Meine Tischdeko waren drei kleine aufgehübschte Flaschen mit frischen Blüten..


So haben wir uns erst mal an das malen mit dem Aquarellpinsel heran getastet...



Auch  die Stampin'Spritzer wurde ausprobiert....

                                         (Im Februar mit einem Schmetterling als Schablone)


Jetzt mit einer Blüte aus dem Thinlits-set Grüße voller Sonnenschein



Auch mit Gummiwalze und Schaumstoffwalze wurde experimentiert....






Zwischendurch gab es mal eine Stärkung mit einem kleinen selbstentwickelten Törtchen...
In einer kleinen Springform hatte ich einen Schokoboden gebacken (weil zuviel Masse für den Gugelhupf der Tochter war).
Darauf kam eine Mascarponecreme : 200 gr Mascarpone verrühren mit der Abgeriebenen Schale von 1/2 Bio-Orange, 50 gr Puderzucker und einen Schuß Aperol; anchliessend 50gr geschlagene Sahne vorsichtig unterheben. Die creme 2 Std im Kühlschrank fest werden lassen.
Mit Erdbeeren und Kuchenkrümel belegt servieren, lasst es Euch schmecken!!






Nicht vergessen!

Im Juni gibt es 35€ Extra Vorteil ab 350€ Bestellung, also am Besten mit den Freundinnen zusammen eine Bestellung bei mir aufgeben und zusätzliche Gratisprodukte sichern!

Falls du immer schon mal wissen wolltest wie es ist "dabei" zu sein, Für Einsteiger im Juni gibt es 2 Gratis Stempelsets nach Wahl( es können auch die teuersten sein!!) zusätzlich zum Starterpaket, dass 129€ kostet aber du darfst um 175€ Ware aussuchen...
Als Demonstrator solltest du jedes Quartal um 360€ kaufen oder verkaufen, du bekommst aber 20% Rabatt, das heißt, du gibts etwas mehr als 100€ im Monat für dein Hobby aus oder solltest soviel verkaufen.. Wenn das nicht klappt, steigst du automatisch wieder aus, ohne Folgen...
Der Vorteil? Fabelhafte Produkte günstiger kaufen, vor alle anderen, jedes Quartal ein tolles Heft mit Inspirationen, Flexpunkte sammeln um mehr Gratisprodukte zu bekommen usw.....
Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, helfe ich dir gerne weiter!!

Ganz liebe kreative Grüße,

Eure Fanny


Sonntag, 19. Juni 2016

Der 19. ist wieder da! Blog Hop des Creative support Team Europe! Juchuu





Hello again!

Rebonjour!

Hi there!

Goedemorgen!

Herzlich Willkommen zum Blog Hop des Creative Support Team!


have you seen Miranda's fabulous Work?

I made two cards with the Stampset Moroccan nights, a stamp set that was not on my list, but somehow then I needed it... Because it just intrigued me...
It is combined with the Copper embossing powder, oh yes, we've been waiting three years for that haven't we??




I love how the copper is shiny!!
The used Colors : Cajun craze, Crushed curry, Rich Razzleberry, Copper embossing powder





The colors I used: sweet sugarplum ( difficult to get the color in the picture...) Copper embossing powder and peekaboo peach (watercouloured after the heat embossing). 
The sentiment is especially for our friends from the netherlands!!


SO now hop on and take a look at what my Teamsister José made for you!








Here is the complete List in case you should Drop out somewhere...:

Fanny Minne : -> You are here :-) <-

Samstag, 18. Juni 2016

Die letzten Tage der Mittelmeerkreuzfahrt - Reisebericht Teil 2

Hallo Ihr lieben!



Nun folgt die versprochene Fortsetzung der Reise...



Am Donnerstagabend besucht wir die Cirque dreams and dinner show, speziell für Stampin'Up! eine Privatvorstellung! Es war gigantisch und sehr lustig. Die zeit bis zum Anfang um 21:30 haben wir uns in einer anderen Show vertrieben... die Broadway Show "Priscilla, Queen of the Desert"; es war eine sehr junge motivierte Showgesellschaft und der Gesang war wunderbar, Kostüme richtig abgefahren und wir waren begeistert!!

Am Freitag legten wir mit dem Schiff vor Cannes an, die Stadt der Reichen und Schönen?? ...
Nachdem Cannes keinen Anlegeplatz für so grosse Schiffe hat, mussten wir mit den Tenderbooten bzw Rettungsboote an Land gebracht werden. Wir hatten uns für 9 Uhr einen Platz gebucht, somit waren wir schon um 7 Frühstücken weil um 8 Uhr hatte ich noch eine Einladung zum Make and Take... Wir bekamen ein tolles Stempelset geschenkt und 3 Projekte zum fertigen, ich nahm mir die Zeit und konnte 2 fertigmachen in gemütlicher Runde... Janneke und Carmen aus den Niederlanden, Sam (Pootles) und Rhoda aus England, fein war es, schließlich hat man ja fast schon Entwöhnungserscheinungen nach einer Woche nicht stempeln ;-)

In Cannes angekommen starteten wir gleich zur alten Burg hinauf und besuchten das Museum um auf dem Turm hinaufzuklettern und den Rundblick zu geniessen...
Der alte Stadtteil von Cannes ist sehr gemütlich und hat viele tolle kleine Terrassen also genossen wir bald mal einen Café au laut... Über den tollen Wochenmarkt und durch den Einkaufsstrassen führten wir unsere Tour fort. Mein grosses Ziel war ein Pan Bagnat am Strand zu geniessen! Das ist ein riesiges Brot mit Thunfisch und sonstigem und das kenne ich aus meinen Teenagerurlauben im Süden Frankreichs... also schwelgen in Erinnerungen... und es schmeckte fast noch besser als damals!!
Ist wohl sicher nicht das Typische Essen in Cannes, wo die Lamborghinis und Aston Martin`s parken aber gerade deshalb fand ich es toll. Ich habe mich dann natürlich auch ins Meer gestürzt, obwohl es nicht ganz warm war, aber ich als alte Belgierin, was soll ich sagen, fast im Meer aufgewachsen...

Es war ein feines Tagerl und die Stunden am Strand waren sehr erholsam!




An unserem letzten Tag legten wir in Marseille an... eine Stadt die ihrem Ruf der Kriminalität voraus eilt und somit war ich eigentlich Hauptsächlich auf das essen einer Bouillabaisse gespannt. Wir wollten  nicht mit dem Schiffsbus fahren und entschieden uns für eine Taxifahrt, mit einem Niederländischen Pärchen, als wir zum Taxi gingen trafen wir dann auf unsere Shelli Gardner, die Mitbegründerin und Ex-CEO von Stampin'UP! die mit Ihrem Mann, Tochter und Schwiegersohn auch in den alten Hafen wollten. Wir hatten eine sehr gemütliche Fahrt und die Unterhaltung war wie eine unter Freunden, sehr schön. Wir machten als erstes eine Fahrt mit dem Riesenrad, ach war das schön! Unsere Tour führte uns dann durch die vielen gewundenen kleinen Gassen auf und ab durch die Fußgängerzone der Altstadt. auf der Suche nach einem Lokal mit Bouillabaisse waren wir dort wohl vergeblich.. der Magen machte sich bemerkbar und so entschieden wir uns für ein windgeschütztes Sonnenplätzchen in einem kleinen Lokal (DAYO). Und wie es so heißt.... Speisen wie Gott in Frankreich... genau das ist uns passiert. Ich habe selten in meinem Leben so gut un so fein gegessen, ein Charmanter Kellner, ein toller Koch, es hat einfach alles gepasst. Wir mussten noch eine Nahspeise nehmen weil es so gut war... einen Verwöhnkaffee (siehe Foto..)  Zum krönenden Abschluss kriegten wir dann obendrauf einen Absacker des Hauses, Rum, Aromatisiert mit Ingwer und Vanille, köstlich! Der Kellner hinterließ die Flasche am Tisch und wir sollten uns bedienen... so eine Versuchung, ich sag es Euch... zurück am Schiff sind wir auf dem Bett gefallen und haben eine Runde geschlafen!

Viel zu schnell war diese wunderbare Reise mit tollen neuen Freundschaften und herzliches Wiedersehen mit Stempelfreundinnen zu Ende. Wir schwankten ( ja wir spürten das Schiff und nein keinen Alcohol ;-)) ein paar Stunden am Flughafen von Barcelona bevor wir die Heimreise antraten.


Die Deutsch-Österreichischen Demonstratorinnen und oben ein Gruppenbild der  Partner, ein letzer Blick auf Barcelona im Sonnenaufgang...



Daheim wurden wir freudigst von den Kindern empfangen die schon Flohmarkt veranstalten um uns nächstes Jahr wieder auf Urlaub schicken zu können, denn sie wollen zu den Großeltern Nach Belgien und wir sollen Weg.... ein gutes Gefühl wenn die Großeltern gut mit den Kindern auskommen, es war das erste mal in 10 Jahre das wir alleine weg waren...

Mal sehen ob wir die nächste Reise wieder schaffen... einen großen Anteil an Punkte fehlen mir schon noch... Ich hoffe Euch gefällt der neue Katalog und Ihr schlagt ordentlich zu ;-) Denn Ihr hilft mir ja diese Reise zu verdienen!! Deshalb seid ihr immer ein wenig dabei auf der ganze Reise!  Ein ganz dickes Dankeschön für Euer Vertrauen und Eure Treue! Ohne Euch wäre mein Stampin'UP!- Erfolg nicht halb so groß!!!



Einen dicken Drucker und ganz liebe Kreative Grüße,

Eure Fanny

Mittwoch, 15. Juni 2016

Kursangebot für Spontane..

Hallo Ihr Lieben!

Im Frühling hatte ich den Kurs Villa Kunterbunt im Angebot... alles rund um Farben; es gab mehrere wünsche nach einer Wiederholung und diese wird es nun am kommenden Freitag 18.06 um 20:00 Uhr geben, natürlich mit Produkte aus dem Aktuellen, druckfrischen Katalog ...


Am Freitag 24.06 um 14:30(ca. bis 17 Uhr) gibt es einen weiteren Workshop:
Embossing/ Prägen, kalt und Heiß, Techniken, Tipps und Tricks; Lass dich von den vielfältigen Möglichkeiten überraschen!

Diese Workshops finden bei mir zu Hause in Inzing statt
Preis 15€, umfasst: - Kursgebühr
                                 - Material für 3-4 Projekte
                                 - Getränke und Knabbereien

Ich freue mich auf deine schriftliche Anmeldung an fannyminne@hotmail.com


Ganz liebe kreative Grüße,

Eure Fanny


Dienstag, 14. Juni 2016

Reisebericht von mir

Hallo Ihr lieben!

Seit meiner Heimkunft sind wohl schon 2 Wochen vergangen, dennoch bin ich Euch diesen Bericht schuldig...

Wir sind 1,5 Tage vor Reisestart schon nach Barcelona geflogen um ein bisschen diese schöne Stadt zu erkunden. Da unser Hotel nah am Park Guell lag, haben wir dieses Ziel als erstes in Angriff genommen.. einen Traum! Der Ausblick über die Stadt ist so toll und dieser Park steckt voller Überraschungen! Nach einem Gläschen Cava mit überaus leckeren Tapas... waren wir wieder gestärkt und konnten noch die Sagrada Familia besuchen.

Am zweiten Tag gab es ein gemütliches Frühstück mit der lieben Barbara Becker und Ihren Mann Herbert. Anschliessend machten wir die Ramblas unsicher, schlenderten durch den alten Hafen.. und dann kam ein Training in der tollen Sharma Boulderhalle dran ( erstes Klettern nach meiner Verletzung, Juchuu!) Abends trafen wir dann die Beckers wieder zum Abendessen und dann war überraschend auch unsere Niederländische Kollegin Caroline van der Straaten mit ihrem lieben Bas dort und so wurde es eine sehr gesellige Runde bis in später Stunde.. doch witzig das die Männer von Gleichgesinnten sich auch wieder so gut verstehen...




Am Sonntag reisten wir dann zu unserem Schiff.. oder soll ich sagen Riese... wir waren beeindruckt von der enormen Größe.. wir waren Ratzfatz das Gepäck los und einchecken ging auch flott. Ein kleiner Rundgang brachte uns schnell ins staunen... Wellness, Fitness, 20 Restaurants, 8 Jaccuzzi usw... 
Den ersten Tag verbrachten wir auf See, von Barcelona weg fuhren wir dann zwischen Corsica und Sardinien hindurch nach Neapel. Trotz der mächtigen Schiffsgröße war das schunkeln bei starker Seegang doch gut zu spüren.. 
Was wohl Schuld daran war, das uns, beim Fahren entlang der kurvig-bergigen Amalfiküste extrem schlecht wurde.. wir mussten stehen bleiben um uns zu erholen bevor wir, mit einem brandneuen Mietwagen -don't make a scratch- weiter nach Pompeii fahren konnten, viele tolle Eindrucke in kurzer Zeit.. deshalb sind die Fotos zusammengefasst..



Dann fuhren wir über Nacht in den Hafen von Civitavecchia von wo aus es mit dem Zug in 45 Min. nach Rom geht, wenn nicht gerade ein Streik angekündigt ist.. Wir beschlossen es trotzdem zu riskieren und früh genug zu versuchen wieder Heim zu kommen und wir hatten Glück und schafften es hin und retour ohne Verzögerungen... Wir starteten am Petersplatz und mit einem Guten Plan wanderten wir zur Engelsburg, Piazza Navone, Pantheon, Trevibrunnen, Spanische Treppe ( leider ist sie eingehüllt wegen arbeiten) Hadriansäule, Colosseum, Forum Romanum, von Cappuccino zu cappuccino wurde es immer leckerer und nachdem am Ende des Tages der KMZeiger auf 17,7 km stand, hatten wir dann was leckeres verdient...


Am nächsten Tag in Livorno zogen wir das Fitnessstudio vor, mit anschliessendem Jacuzziaufenthalt und Rutschetesten...

Weiterer Bericht wird folgen.. falls Ihr es bis hier durchgehalten habt ;-)

ganz liebe Kreative Grüße, 
Eure Fanny



Mittwoch, 1. Juni 2016

Juchuuu!! Los geht's, auf in ein neues Jahr mit einem spannenden Katalog!

Hallo Ihr lieben!!

heute ist es soweit, Ihr könnt aus dem neuen Katalog bestellen!


Hier könnt Ihr online blättern, für ein Persönliches Exemplar, schick mir bitte eine Email!


Und um das ganze so richtig feiern zu können, gibt es im Juni zwei sensationelle Angebote!!

Für Gastgeberinnen:  ab einen Partyumsatz von 350€ gibt es 35€ Gratisware zusätzlich zu den üblichen Prozente!



Melde dich bald bei mir um eine party auszumachen denn bei diesem Angebot könnte ich schnell ausgebucht sein...

Für Neueinsteiger = DemonstratorInnen : zusätzlich zum Einsteigerpaket(Warenwert von 175€ den DU aussuchst, bezahlten tust du 129€ Plus Geschäftsmaterialien obendrauf) bekommst du 2 Gratis Stempelsets nach Wahl (Preis unbegrenzt, du könntest also die teuersten aus dem Katalog aussuchen)



Risiko = 0; wenn du nicht mehr magst, kündigst du oder bei du fliegst  automatisch raus wenn am Ende des Quartals die 360€ Umsatz nicht zusammengekommen sind.

Gerne berate ich dich weiter wenn du Fragen/Zweifel hast!

Zur Inspiration ein Paar Fotos meiner Katalogparty





In den nächsten Tagen werde ich Euch dann von meiner traumhaften Prämienreise an Bord des Norwegian Epic Cruise ship erzählen!!

Ganz liebe Kreative Grüße,

Eure Fanny