Samstag, 4. März 2017

Hochzeitsplaner - Tipps und Tricks

Hallo Ihr lieben!


Seid Ihr frisch verliebt, verlobt oder heiratet deine beste Freundin, Kusine,...?

Damit die Hochzeit zum schönsten Tag des Lebens werden kann, müssen einige Sachen gut geplant und überlegt werden.

Bei mir seid Ihr natürlich goldrichtig was die Hochzeitspapeterie angeht!

Von Save--the-date zu Einladung, Menukarten, Namenskärtchen, Freudentränenpäckchen für die Kirche und Tischgoodies kann alles im gleichen Stil geplant und selbst gemacht werden! Auch die Hochzeitskerze lässt sich im gleichen Stil machen!

Wir suchen zusammen nach der richtigen Idee und dann kannst du vielleicht mit ein paar FreundInnen die Ideen umsetzen bei einem netten Bastelabend. Wenn du lieber die Karten fertiggestellt bekommst ist das auch möglich.

Nun, wie soll die Einladung aussehen?

- Bringt Ihr die Einladung persönlich vorbei oder muss sie verschickt werden bzw braucht es ein Kuvert oder nicht? Soll es quadratisch, länglich oder die klassische Form sein? Vielleicht brauchst du aber eine Klappkarte mit zwei Fronten?...

- Habt Ihr ein Thema für die Hochzeit? Wie habt Ihr Euch kennengelernt, was sind gemeinsame Hobbys?
- Wird es eine Romantische Hochzeit, oder eher Naturverbunden, oder Ritterlich,... wo wird gefeiert?

- Wie schaut das Hochzeitskleid aus? Wie schaut der Brautstrauß aus?

- Welche Farben gefallen Euch? Schlicht und Neutral, Pastellig, Bunt oder eher Herbstlich...

Im Internet gibt es sehr viele Inspirationen, Ihr könnt bei Pinterest ein Moodboard anlegen mit Ideen, Deco, Blumen, Kleider die Euch gefallen und daraus können wir sicher einen Stil erkennen.


Bald werde ich Euch ein Paar Ideen hierzu zeigen, denn ich habe für eine Braut etwas vorbereitet und zeige Euch dann die Varianten die es nicht geworden sind!

Ganz liebe kreative Grüße



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen